Psychotherapeutische Medizin


Ich sehe mich als psychotherapeutisch arbeitender und orientierter Arzt, das heißt, die Grundvorstellung, es gibt immer etwas, was funktioniert, auch wenn es ziemlich düster ausschaut, leitet mich in meinem Tun.

 

Grundsätzlich würde ich meinen Zugang zur Psychotherapie so beschreiben: jemand ist in Schwierigkeiten oder hat ein Problem, mein therapeutischer Fokus liegt darauf, wie man in Richtung einer Lösung des Problems kommen könnte oder zumindest leichter damit umgehen könnte. 

 

In der Welt der Psychotherapie gibt es viele Mittel und Wege und unterschiedliche sogenannte Schulen und damit Herangehensweisen. Ich habe eine Ausbildung in systemischer Psychotherapie absolviert, in die in meiner Arbeit auch Bereicherungen aus anderen Schulen einfließen.